Drucken
Dreieich StadtPost vom 2. Oktober 2014

Buchschlager Salon bietet „Reiselust“

Premiere im Haus Falltorweg

Dreieich (red) – Der Buchschlager Salon hat am Freitag, 10. Oktober, um 19 Uhr Premiere. Zum Auftakt geht es um das Thema „Reiselust“.

Unter dem Titel „Zauber der Mongolei“ entführt Barbara Müller die Besucher mit einer Fotoreportage in dieses so ferne und vielen unbekannte Land in Fernost. Im Begleit-programm werden Lieder und Instrumentalstücke zu hören sein, dargeboten von der mongolischen Musikerin Purevsuren Byambaa.

Der „Buchschlager Salon“ versteht sich als eine Initiative, die generationsüber-greifend im Haus Falltorweg (Falltorweg 2) in Dreieich-Buchschlag ein vielfältiges Kulturprogramm aufbauen und etablieren möchte. Vereint in dieser Kulturinitiative sind der Bürgerverein Buchschlag e.V., Haus Falltorweg, der Jugendclub WIRIC, die Bürgerhäuser und die Stadt Dreieich.

Vorgesehen sind zunächst zwei Veranstaltungsreihen: „Jazz in der Burg – reloaded“ (Premiere am 14. November um 19:00 Uhr) und „Reiselust“, die am nächsten Donnerstag die Veranstaltungen im Salon eröffnet

Aber dabei soll es nicht bleiben, in der Planung sind u. a. Chansonabende, Theater im Salon und Open Air-Konzerte im Sommer 2015.

In der Reihe „Jazz in der Burg – reloaded“ lässt der Buchschlager Salon noch einmal die Historie ab 1981 dieses einmaligen und bedeutenden Dreieichenhainer Jazz-Festivals Revue passieren. Und in der Reihe „Reiselust“ berichten Dreieicher Bürger von ihren Reisen. In lockerer Reihe werden hier Bilder und Erfahrungen von Reisen in ferne und nahe Länder vorgestellt - in geselligem Beisammensein mit Musik und kleiner Bewirtung.

Auf Grund einer Anfrage und Anregung aus dem Fachbereich „Soziales, Schule und Integration, Seniorenberatung“ der Stadt Dreieich entstand die Idee, in den Räumen des Hauses Falltorweg und des Jugendclubs WIRIC ein weit gefächertes Musik- und Kulturprogramm auf die Beine zu stellen.

Der Eintritt kostet sieben Euro – das Platzangebot ist begrenzt. Karten gibt es nur im Vorverkauf beim Ticket Service, Fichtestraße 50. Tel. 06103 60000.