StadtPost Dreieich, 13. November 2014

„Jazz in der Burg – reloaded"

Nostalgiker werfen Blick zurück

Dreieich (red) – Eine weitere Premiere steht im Buchschlager Salon an: „Jazz in der Burg – reloaded“ heißt es im Haus Falltorweg.

Nach dem erfolgreichen Start der Veranstaltungsreihe „Reiselust“ mit dem ausverkauften Auftritt der mongolischen Knieharfenspielerin und Sängerin Purevsuren Byambaa und dem filmischen Bericht einer Reise durch die Mongolei von Barbara Müller und Horst Kolass folgt nun der Beginn einer neuen Reihe für alle Jazzfreunde, für alle, die sich gerne an die Sommerabende im Dreieichenhainer Burggarten bei „Jazz in der Burg“ erinnern und für alle Liebhaber des „Traditional Jazz“ und des Blues.

Am Freitag, 14. November zeigen die Veranstalter um 19 Uhr Video-Aufzeichnungen von den Auftritten der Red Hot Pods aus Wien, des Swing Quartet Praha, von Jean Shy und Peter Glessings Swingtett und der Barrelhouse Jazzband aus dem Jahr 1981 bei „Jazz in der Burg“ - ein Muss für alle Nostalgiker dieses Festivals! Einlass zur Veranstaltung im Haus Falltorweg, Falltorweg 2, ist um 18:30 Uhr. Durch den Abend führt Dieter Nentwig.

Kontakt

Bürgerverein Buchschlag e.V.

Postfach 30 11 03
63274 Dreieich

info@buergerverein-buchschlag.de

Datenschutz | Impressum

© Bürgerverein Buchschlag e.V., 2014-2017

Bankverbindung

Bürgerverein Buchschlag e.V.

IBAN DE93 5059 2200 0006 6198 51
BIC GENODE51DRE
Volksbank Dreieich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen